Schreibseminar „Das andere Dreh-Buch“ am 20./21. Juli 2019

Der Beweggrund

In diesem Schreibseminar ist Kreativsein das oberste Ziel: Ein negatives, unerklärliches, mysteriöses oder belastendes Lebensereignis kann mit vielen neuen Inspirationen umformuliert und neuinterpretiert werden. So kann es besser reflektiert und in einer neuen, ganzheitlichen Version ins Leben eingebettet werden.

Diese Chancen stehen allen offen, die gerne kreativ schreiben:

Eine alte Geschichte hinter sich lassen, und nur das Gute daraus mitnehmen.

Die eigene Deutungshoheit eines Dramas bewusst formulieren und aufschreiben.

Drei Perspektiven ausprobieren, kreativ schreiben und nach Lust und Laune vorlesen.

Eine neue Idee von sich selbst gewinnen.

Von anderen Teilnehmern Feedbacks und Einsichten sammeln bei Bedarf.

 

Der Ablauf

An einem Wochenende wird ein eigener kreativer Weg aus einer vergangenen Krise schreibend angegangen. Den Teilnehmenden wird ermöglicht,  wahrnehmend niederzuschreiben und wertschätzend festzuhalten für einen ganz persönlichen Gewinn. Neue Perspektiven werden geschaffen, die helfen, Schlechtes loszulassen, Gutes festzuhalten und vielleicht auch einen gewissen Frieden mit den eigenen Fehlern zu finden. Eine bestimmtes Tief, ein prägender Lebensabschnitt oder auch ein wiederkehrendes Muster können Thema sein.

Selbstverständlich sind alle Informationen vertraulich und werden diskret behandelt. Es stehen nach dem Kreativseminar an diesem Wochenende weitere Coachings von Anna Esposito via ideensprung.ch zur Verfügung.

Unter dem Stichwort Verlag auf der Website Schreibkraft.ch können Aufsätze und Essays auch als pdf publiziert und angeboten werden. Wir leisten Hilfe, wenn eine ausgereifte Fassung als Buch gedruckt werden soll oder ein Crowdfunding angestrebt wird.

Seminar-Leitung

Anna Esposito 

Die Agenda

Das andere Dreh-Buch. 20./21. Juli 2019.

Tag 1, Samstag, 10 bis 16.30 Uhr

9.30 Uhr
Eintreffen

10  Uhr
Start mit Begrüssung und Beginn (Gruppenaustausch, Gedanken und Feedbackregeln)

10.15 bis 10.45 Uhr
Rosa-Maria Egli/Anna Esposito über die spirituellen Bausteine der Inspiration

10.45 bis 11 Uhr 15 Minuten Pause

11 bis 12 Uhr
Anna Esposito über verschiedene Arten von Dreh-Büchern und die Ideen und Konzepte dahinter: Von Bridget Jones über Elizabeth Gilbert bis Arianna Huffington. Erklärung des inneren Teams und gegenseitige Portrait-Post-it-Aufgabe.

12 bis 13.30 Uhr Mittagspause

13.30 bis 14.30 Uhr
Aufstellung des inneren Teams des Ereignis.

14.30 bis 14.45
Kurze Pause

14.45 bis 16 Uhr
Feedback, Notizen und Schreibzeit.

Tag 2, Sonntag, 10 bis 16 Uhr.

10 Uhr
Begrüssung

Bewegung ins Dreh-Buch bringen.

10.30 bis 12 Uhr
Wir drehen eine Runde auf dem Parcours der Archetypen: Der Joker, die Liebe, der Schatten.

12 bis 13 Uhr
Mittagpause

13 bis 14.30 Uhr
Vorlesen von Leseproben vom Parcours der Archetypen.
Gegenseitige Hilfe beim Formulieren der eigenen Dreh-Buch-Idee
gemäss Manuskript von Schreibkraft.ch

Pause

14.30 bis 16.30 Uhr

Selbständiges Kreativschreiben.

Eine Widmung wird formuliert.
Abschluss, Feedback und Abschied.

Jetzt Datum wählen und anmelden